Kehren Sie zurück zur Natur.

Schwedisch-Lappland kennenlernen: In entspannter und ruhiger Landschaft mit Schlittenhunden die eigenen Ressourcen entdecken.

Für Menschen, die dem Stress und der Hektik für eine gewisse Zeit den Rücken kehren wollen. Energie tanken, abschalten und zu sich finden. Unter dem Motto: Endlich Ich. Erfahrungen sammeln und erleben bei einem einfachen und ruhigen Tagesablauf; damit man gestärkt in den Alltag zurückkehren kann.

 

 

Erfahren Sie viel über Schlittenhunde und Hunde:

  • Wie kommuniziert ein Hunderudel? Wie werden Welpen- und Junghunde ins Rudel integriert? Beobachten Sie, welche Parallelen wir in unserem Alltag wiederfinden oder in unseren Tagesablauf einfügen können.
  •  Fütterung und Pflege (Futterkunde, Ergänzungsfutter, Spagyrik, Phyto, Schüssler Salze, Bachblüten und vieles mehr), angewendet bei Tieren und Menschen. Monika Frauchiger ist dipl. Tierheilpraktikerin und Bioresonanztherapeutin.
  • Arbeit mit Hunden: Je nach Jahreszeit Wagen- oder Schlittentraining, Wandern mit Hunden.
  • Welpen- und Junghunde-Training
  • Materialkunde

Neben der Zeit mit den Hunden entspannt und entdeckt man Lappland. Aktivitäten je nach Jahreszeit:

  •  Natur / Wald / Wasser
  • Grillieren: diverse Grillstellen und Grillkotas
  • Badestrand
  •  Fischen
  • Blaubeeren, Hjortronbeeren, Pilze sammeln
  • Boot / Kanu fahren
  • Nordlichter
  • Tierwelt: Rentiere, Elche, Biber, Gänse, Kraniche, Auerhähne, Rehe

Entspannte Atmosphäre in Gruppen von ein bis vier Personen. Übernachtung in einem Schwedenhaus; 2-Bett Zimmer; gemeinsame Mahlzeiten.

 

Die Aktivitäten werden von einem erfahrenen Musher angeleitet (langjährige Rennerfahrung in Sprint, Mitteldistanz, Langdistanz und auf Schlittentouren). Auch für Neueinsteiger mit Schlittenhunden sehr lehrreich. Eigene Hunde können nach Absprache mitgebracht werden.

 

Eine normale körperliche Verfassung der Teilnehmenden wird vorausgesetzt. Je nach Witterung werden gewisse Anstrengungen abverlangt: Den Hunden muss auch mal beim Überwinden von Höhenunterschieden geholfen werden.

 

Das Programm wird je nach Jahreszeit, Witterung und Können den Teilnehmenden angepasst und gestaltet.

 

Die Skandinavien Hounds / Alaska Huskies leben in einer Zwingeranlage. Dazu gehört eine Freilaufzone, in der die Hunde ihre sozialen Kontakte im Rudel ausleben können. So erleben Sie die spannende Kommunikation der Hunde untereinander und mit Menschen hautnah.

 

Die Husky-Anlage liegt in der Gemeinde Asele (Südlappland). Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist 24 Kilometer entfernt.

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Personen, welche den eigenen Hund mitnehmen möchten, melden sich bitte frühzeitig.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich bei Monika Frauchiger

078 687 45 83 oder

info@monikafrauchiger.ch

 

 

Kontakt Monika Frauchiger

Seftigenstrasse 39, 3123 Belp

Telefon: 031 819 66 16

Mobile: 078 687 45 83

Info@monikafrauchiger.ch